Kinderwerkstatt im Rahmen der Dorfmodertion mit großer Beteiligung

25 Kinder zwischen 6 und 15 Jahren waren bei der Kinderwerkstatt im Rahmen der Dorfmoderation. Drei Stunden lang konnten die jungen Oberstadtfelder mit Melanie Baumeister und Hannah Heinz von der Neuland GmbH ihre Vorstellungen und Ideen zu
ihrem Dorf ausarbeiten. Dabei wurde den Kindern erst einmal Wissen über die Strukturen eines Dorfes und seiner Kümmerer vermittelt. Später konnten sie ihre Wünsche und Ideen gemeinsam auf großen Tischen aufschreiben und aufmalen.
Auf einer anhand ihrer Lieblingsorte festgelegten Route wurde anschließend ein von den Kindern selbst geführter Spaziergang unternommen. Bei strahlendem Sonnenschein konnten die Kinder noch einmal Spielplatz, Bolzplatz und Co. unter die Lupe nehmen.
Die kürzlich erneuerten Spielplätze lösten dabei große Begeisterung aus. Aber auch viele Verbesserungsvorschläge für das Dorf wurden gemacht. So gibt es Ideen zur Aufwertung des Bolzplatzes und auch Spielmöglichkeiten am Bürgerhaus werden sehnlichst gewünscht. All die Ideen, die die Kinder so fleißig gesammelt haben, fließen an passender Stelle in die bevorstehenden Dorfgespräche und den weiteren Dorferneuerungsprozess mit ein.

Das könnte Dich auch interessieren …