Dorfchronik Oberstadtfeld

Aus Anlass der 1000-jährigen Bestehens 2016 wurde von Erich Willems mit Unterstützung vieler Helfer eine umfangreiche Ortschronik verfasst. 13 Autoren sowie die Oberstadtfelder Vereine vom Angelverein, Sportverein über Feuerwehr, Schützenverein, Handwerkerverein, Musikverein bis zum Karnevalsverein haben Beiträge zu dem Buch beigesteuert.

Auf 544 Seiten mit 80 bebilderten Artikeln findet man alles Wissenswerte über die Geschichte des Ortes seit den ersten Aufzeichnungen 1016. So sind die Besitzerverhältnisse, der Dorfbrand von 1902, der Bau der Wasserleitung, die Flurbereinigung, beide Weltkriege, die Auswanderung nach Amerika, die Hausnamen und Hausmarken, die Geschichte der Filialkirche und der Schule, die Raiffeisenkasse, die Molkerei, das Gefrierhaus, der Lavaabbau, das Brauchtum und die Geschichte der Ortsvereine beschrieben. Anekdoten und alte Fotos bilden den umfangreichen Anhang.

Die Dorf-Chronik kann bei Bürgermeister Hubert Molitor zum Preis von 25,- Euro erworben werden.

Das könnte Dich auch interessieren...